von unserem Mitarbeiter Mario Deller

Ebensfeld — Den Sonntag, 1. März, sollten sich alle Bücherratten und die, die es werden wollen, ganz dick in ihrem Kalender anstreichen. Dann veranstaltet die Katholische Öffentliche Bücherei Ebensfeld im Saal des örtlichen Pfarrheimes nämlich wieder ihren beliebten "Nachmittag rund ums Buch".
Jung und Alt dürfen sich angesprochen fühlen, um sich von 14 Uhr bis 16.30 mit Lesestoff für zu Hause zu versorgen und schöne Stunden bei herzlicher Atmosphäre zu genießen. Neulingen bietet sich zudem die Möglichkeit, die Bücherei mit ihrem reichen Sortiment kennenzulernen.
Nicht fehlen darf auch heuer der Bücherflohmarkt. Zum Preis von nur einem Euro pro Stück werden aussortierte und gespendete Bücher verkauft. Eine Gelegenheit, die es beim Schopfe zu packen gilt. Zudem liegen im Rahmen einer parallel veranstalteten Buchausstellung neue Exemplare zur Ansicht bereit und können bestellt werden. Auch an die jungen Besucher wird gedacht: Kurzweil verspricht ein Bilderbuchkino, am Maltisch sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Erlös für Neuanschaffungen

Zwischen Lesen und Stöbern können die Besucher gemütlich bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch kommen. Genau wie beim Flohmarkt wird der Erlös auch hier für Bücherneuanschaffungen verwendet, kommt also letztlich wieder den Besuchern der Bücherei zugute.
Stolz wie Oskar werden an diesem Nachmittag auch die Vorschulkinder der Kindertagesstätte Sankt Michael sein. An vier Vormittagen wurden sie im Rahmen der Aktion "Bib-fit" in der Bücherei an das Medium Buch und das Lesen herangeführt und können beim "Nachmittag rund ums Buch" ihre "Bib-fit"-Urkunden entgegennehmen. "Viele bunte Bücher aus der Bücherei nehm' ich mit nach Hause, hab' viel Spaß dabei", sangen die Vorschulkinder am Ende jedes Büchereibesuchs. Die künftigen Leseratten hatten ihren Spaß beim "Bücher-Memory" und erfuhren bei der Lesestunde auf kindgerechte, spielerische Art viel Wissenswertes - etwa, dass Schnecken zwar auf dem ersten Blick eklig sind, aber ihr Schleim eine wichtige Funktion hat. Von Bilderbüchern für die Kleinsten bis zu Sachbüchern und Romanen für Jugendliche und Erwachsene sowie Hörbücher und DVDs reicht der 3400 Medien umfassende Bestand der Ebensfelder Bücherei im ersten Stock des Pfarrheimes. Sieben Ehrenamtliche opfern dankenswerterweise ihre Freizeit, um im Wechsel die Büchereiarbeit zu übernehmen.
Die Bücherei hat regelmäßig geöffnet am Mittwoch von 17.30 bis 18.30 Uhr sowie am Sonntag von 10.30 bis 11.30 Uhr. Am 1. März ist die Bücherei zwar am Sonntagvormittag ausnahmsweise geschlossen, dafür besteht während des "Nachmittags rund ums Buch" von 14 bis 16.30 Uhr die Möglichkeit der Buchausleihe.