Kronach/Neustadt bei Coburg — Zwei Damen aus dem Stenografenverein Kronach wurden oberfränkische Meisterin in Stenografie und Computerschreiben in Neustadt bei Coburg.
Iris Bätz aus Wolfersdorf holte den Oberfrankentitel im Computerschreiben und Gabriele Hofmann aus Vogtendorf wurde oberfränkische Meisterin in Stenografie.

11 380 Anschläge, nur drei Fehler

Während Iris Bätz im Computerschreiben bei einer 30-minütigen Abschrift über Marketingstrategien 11 380 Anschläge mit nur drei Fehlern erreichte und im zehnminütigen Perfektionsschreiben es sogar auf 411 Minutenanschläge brachte (jeweils Note "sehr gut"), schrieb Gabriele Hofmann in der Disziplin Kurzschrift eine Rede über Verhandlungsstrategien hinsichtlich der Rechtssicherheit bei der EU-Erweiterung bis 220 Silben pro Minute in Stenografie mit.
Beides sind herausragende Leistungen, der schon seit über zwei Jahrzehnten bei den verschiedensten überregionalen Meisterschaften mehrfach mit Meistertiteln ausgezeichneten Schreiberinnen vom Stenoverein Kronach. Aber auch die Leistungen der beiden weiteren Teilnehmer des Stenovereins Kronach können sich sehen lassen und dürfen nicht unerwähnt bleiben.
In der "Grundklasse - Stenografie" erreichte die Kronacher Schreiberin Maria Zyranka Platz 1 und Anja Büttner aus Küps Platz 2. Beide stenografierten bis 130 Silben pro Minute, und zwar acht Minuten lang. Bis auf einen Kommafehler übertrugen die beiden die Ansage fehlerlos in Langschrift. Der 2. Platz von Anja Büttner war nur durch einige Sekunden Zeitunterschied bei der Abgabe der Arbeit bedingt.

322 Minutenanschläge

Im Computerschnellschreiben erreichte Anja Büttner in 30 Minuten 9430 Gesamtanschläge mit der Note "sehr gut". Auf 322 Minutenanschläge kam sie im zehnminütigen Perfektionsschreiben mit nur einem Fehler. Die Note "gut" holte sich Maria Zyranka im Schnellschreiben mit 10 471 Gesamtanschlägen. Im Perfektionsschreiben erzielte sie 379 Minutenanschläge. An diesen oberfränkischen Meisterschaften beteiligten sich insgesamt 30 Schreiberinnen und Schreiber.
Die Kronacher fuhren stolz mit ihren Meistertiteln gekrönt nach Hause und konnten sich über ihre außerordentlich großen Leistungen mit flinken Fingern und Bleistift sehr freuen. Erste Gratulantin war die Vorsitzende des Stenovereins Kronach, Christine Ernst, die Glückwünsche im Namen des Stenovereins aussprach. eh