Bayreuth/Forchheim — Der oberfränkische Regierungspräsident Wilhelm Wenning (CSU) hat in Bayreuth den Leiter des Bereichs für Sicherheit, Kommunales und Soziales, den Lichtenfelser Johann Hümmer (Jg. 1950), in den Ruhestand verabschiedet. Stefan Krug wird als Nachfolger in dieses Amt eingeführt.
Krug (50) trat nach Abitur in Höchstadt/A., Studium der Rechtswissenschaften in Erlangen und dem Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Bamberg 1992 bei der Regierung von Oberfranken in die Allgemeine Innere Verwaltung ein. Nach einer kurzen Zeit bei der Regierung war er von Januar 1993 bis Januar 1994 als Abteilungsleiter am Landratsamt Forchheim mit Fragen der Öffentlichen Sicherheit und Ordnung befasst. Anschließend leitete er drei Jahre die Abteilung Kommunales und Soziales.
1996 wechselte Krug wieder zur Regierung von Oberfranken. 2001 wurde er Leiter des Sachgebietes Personal. Die kleine Feierstunde fand im Landratssaal der Regierung von Oberfranken statt. red