Morlesau — Noch vor der Sommerpause will die Stadt in einer Bürgerversammlung mögliche Varianten für den Neubau der Brücke präsentieren. Das kündigte Bürgermeister Armin Warmuth (CSU) an. Im Herbst will die Stadt dann den Förderantrag stellen, um "2016 die Umsetzung vorzunehmen". Die Holzbrücke, die über die Bahntrasse führt, ist marode. Daher reduzierte die Stadt schon vor längerer Zeit das zulässige Fahrzeuggewicht für das Bauwerk. aki