Tüschnitz — Unter dem Motto "Küps spielt!" hat die Junge Union zum vierten Mal ins Tüschnitzer Mehrzweckhaus eingeladen. Das herbstlich-trübe Wetter veranlasste viele Familien in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen Brettspiele auszuprobieren. Hierbei sind die Klassiker wie "Monopoly" oder "Die Siedler von Catan" immer genauso gefragt wie die neuesten Brettspiele, die die Verlage veröffentlichen. Zur Verfügung gestellt wurden die Spiele auch in diesem Jahr vom Kreisjugendring Lichtenfels. Einige kleine Besucher konnten sich auch über die Preise freuen, die sie in Folge des Luftballonwettbewerbs, den die JU im Rahmen des Schlossparkfests in Oberlangenstadt veranstaltet hatte, gewonnen haben. So mancher Luftballon ist hier über 100 Kilometer Richtung Sachsen geflogen. Zweiter Bürgermeister Bernd Rebhan, die stellvertretende Vorsitzende der Frauen Union sowie die JU-Ortsvorsitzende überreichten acht Gewinnern ihre Preise. ber