"Ja, der Fußball, der ist lustig, ja, der Fußball, der ist schön. Denn man kann ihn, rund und wuchtig, in die Tore fliegen sehn." Dieses Motto, ausgegeben von der Spiel- und Organisationsleiterin, Rektorin Sabine Hofmann, begleitete das Fest der Schulfamilie der Grundschule Trebgast.
Nachdem die Viertelfinalisten der Europameisterschafts-Nachlese, ihre National-Fähnchen schwingend, in das ausverkaufte Stadion eingelaufen waren, bestritten die Klassen Eins bis Vier ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Fachkundig angesagt von den beiden Moderatoren Frederik und Jayden, wurde dem zahlreichen Publikum ein bunter Mix aus Tanz, Gesang und Spielen mit und ohne Ball geboten.
Anschließend galt es, mehrere Spielstationen zu absolvieren. Beim Torwandschießen, Ringewerfen, Hindernislauf mit Ball, Jonglieren und Slalomlaufen mit dem Ball waren Geschicklichkeit und volle Konzentration gefragt. Nach der Auswertung ihrer Laufkarten durften sich alle Teilnehmer als Sieger fühlen und für ihren Einsatz kleine Preise in Empfang nehmen.
Mit selbst hergestellten Dankeskarten und Süßigkeiten wurden am Ende auch die Frauen und Männer belohnt, die an den Straßenübergängen täglich dafür sorgen, dass die Akteure sicher zu ihrer Lern- und Spielstätte gelangen.