Gößweinstein — Das Staatliche Bauamt Bamberg beginnt am Donnerstag, 12. Juni, mit den Instandsetzungsarbeiten an der Wiesentbrücke bei Sachsenmühle im Zuge der Staatstraße 2191. Die Staatsstraße muss hierzu ab der Einmündung zur
B 470 für den Straßenverkehr voll gesperrt werden.
Für die Fußgänger wird ein Behelfsgehweg im Baustellenbereich eingerichtet.

Umleitung eingerichtet

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im Oktober 2014 abgeschlossen sein. Die eingerichtete Verkehrsumleitung erfolgt über die B 470 - Einmündung St 2185 bei Behringersmühle - St 2685 Richtung Gößweinstein und umgekehrt.
Die Zufahrt zur Sachsenmühle ist von Gößweinstein aus während der gesamten Baumaßnahme möglich. Für Wanderer wird ein Behelfsgehweg von der B 470 eingerichtet.
Das Staatliche Bauamt Bamberg bittet die Verkehrsteilnehmer in Gößweinstein und Umgebung um Verständnis für die Behinderungen und um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich. red