Zahlreiche Gratulanten kamen in den Kulmbacher Kulmitzweg, um dem langjährigen Stadt- und Kreisrat Robert Hartmann zu seinem 91. Geburtstag zu gratulieren.
Ortsvereins- und Stadtratsfraktionsvorsitzender Ingo Lehmann überbrachte gemeinsam mit seinem Stadtratskollegen Hans Werther die Grüße der Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, der gesamten Kulmbacher SPD und des Ortsvereins Kulmbach der Arbeiterwohlfahrt.
Die Grüße der Stadt Kulmbach überbrachte Stadtrat Dieter Hägele.


Über 60 Jahre in der SPD

Ingo Lehmann dankte dem Jubilar für seine über 60-jährige Treue zur SPD und bezeichnete ihn als "sozialdemokratisches Urgestein".
Hartmann vertrat die SPD über 40 Jahre lang im Kulmbacher Stadtrat, dem Kreistag gehörte er 24 Jahre an. Der langjährige Vorsitzende des Kulmbacher Stadtjugendrings organisierte viele Jahrzehnte gemeinsam mit seiner Frau Meta die Erholungs- und Freizeitfahrten für Kinder nach Bruck.
Unvergessen sind auch die von ihm initiierten Skifreizeiten nach Sexten im Südtiroler Hochpustertal. Am Abend feierte Hartmann noch gemeinsam mit seiner Familie. red