Auf der Waldbühne des RSC-Geländes findet am Samstag, 9. Juli, ab 19 Uhr die Sommer Session statt für Liebhaber handgemachter Musik.
Nationale und internationale Musiker treffen sich zum Open Air in Oberhaid. Sie präsentieren Oldies der 60er bis 80er, Country, Blues, Rock und Pop sowie Welthits, aber auch musikalische Raritäten. Die Oberhaider Sommer Session findet bei jedem Wetter statt. Warme Jacken sollte aber jeder Besucher für die Nacht mitbringen.
Den Start machen Les Francophiles: Sie spielen bekannte französische Chansons. Danach spielt die Combo Band aus Oberhaid. Die Bamberger Band Gordian Knot tritt auf mit eigenen Kompositionen.
Eine Einlage gibt es mit Lala de Fou und Oliver phon Babemberg, die lustige und nachdenkliche Lieder der goldenen 20er Jahre präsentieren. Die Band Dust Bowl ist vertreten mit Songs von Hendrix, Clapton, B. B. King, Cream, John Mayer und Prince.
Die Session Band spielt mehrfach im Wechsel mit den Musikern vor Ort. red