Ebermannstadt — Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer, der am frühen Sonntagmorgen auf der Staatsstraße von Ebermannstadt in Richtung Pretzfeld unterwegs war, entdeckte in einem angrenzenden Feld ein erheblich beschädigtes Auto. Der Fahrer des völlig demolierten Skoda hatte das Weite gesucht.
Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der 18-jährige Fahrer aufgrund starker Alkoholisierung die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war. Ein Alkotest beim leicht verletzten Unfallfahrer ergab einen Wert von 1,58 Promille . pol