Wohlbach — Die Tischtennis-Damen des ATS Kulmbach sind erfolgreich in die Rückrunde der Landesliga Nordwest gestartet. Auch ohne die fehlenden Katharina Hegel und Irene Fieber feierten sie einen klaren 8:3-Sieg beim Abstiegskandidaten TTC Wohlbach.

Damen-Landesliga Nordwest

TTC Wohlbach - ATS Kulmbach 3:8. - Die Begegnung verlief keineswegs so deutlich, wie es das nackte Ergebnis vermuten lässt. In den Eingangsdoppeln wurden die Punkte geteilt.
Im ersten Einzeldurchgang sorgen dann Christine Müller, Juliane Dreßel und Christine Irrgang mit ihren Siegen für eine 4:2-Führung der Gäste, wobei Franziska Bohl gegen Sigrun Haas ihr Spiel verlor. Durch weitere Erfolge von Müller, Dreßel und Irggang baute der ATS seine Führung auf 7:2 aus, nur Franziska Bohl gab gegen Annika Oberender noch einen Punkt ab. Juliane Dreßel machte gegen Sigrun Haas den Erfolg perfekt.
Haas/Oberender - Müller/C. Irrgang 7:11, 5:11, 9:11, Dötsch/Markert - Dreßel/Bohl 9:11, 12:10, 11:4, 11:5, Dötsch - Müller 6:11, 11:9, 7:11, 4:11, Merkert - Dreßel 5:11, 3:11, 11:8, 5:11, Haas - Bohl 11:5, 11:8, 5:11, 11:9, Oberender - C. Irrgang 11:5, 4:11, 11:7, 7:11, 8:11, Dötsch - Dreßel 10:12, 9:11, 6:11, Markert - Müller 11:9, 11:5, 2:11, 7:11, 5:11, Haas - C. Irrgang 11:13, 7:11, 7:11, Oberender - Bohl 11:9, 11:5, 11:8, Haas - Dreßel 9:11, 12:10, 7:11, 7:11. G.I.