In der Fußball-Kreisklasse 2 Lichtenfels stehen am heutigen Samstag und am Montag (Tag der Deutschen Einheit) zwei komplette Spieltage auf der Terminliste. Im Fokus heute steht das Verfolgerduell zwischen dem Zweiten SV Borussia Siedlung Lichtenfels und dem Dritten FC Baiersdorf.


Kreisklasse 2 Lichtenfels

Im Kellerduell treffen der TSV Küps (14.) und die SpVgg Isling (13.) aufeinander. Nur der Gewinner hält Anschluss zum Tabellenmittelfeld. - Gegen Schlusslicht SpVgg Obersdorf zählt für die SG Altenkunstadt/Woffendorf (6.) nur ein Heimsieg. - Mit der 0:2-Pleite beim SV Fischbach hält der Sinkflug des FC Michelau weiter an. Bleibt abzuwarten, ob die "Korbmacher" gegen den Tabellennachbarn FC Fortuna Roth (10.) in die Erfolgsspur zurückfinden. - Im Spitzenspiel stehen sich der Zweite Siedlung Lichtenfels und der Tabellendritte FC Baiersdorf gegenüber. Beide Teams patzten zuletzt. Die Baiersdorfer verloren gegen Mistelfeld mit 1:3, während die "Siedler" in Roth ein mageres 0:0 erreichten. Nur der Sieger bleibt dem Spitzenreiter auf den Fersen. - Nach seinem 3:1-Husarenstreich in Baiersdorf ist der FV Mistelfeld gegen den FC Adler Weidhausen (11.) klarer Favorit. Die Gäste haben nur noch drei Punkte Vorsprung zum Tabellenende. - Der SSV Oberlangenstadt (8.) überraschte mit einem 3:0-Erfolg beim FC Adler Weidhausen. Gegen den Titelfavoriten FC Burgkunstadt stehen die Platzherren vor einer Hammeraufgabe. - Das Heimrecht getauscht haben die DJK Lichtenfels und der SV Fischbach. Die DJKler (4.) wollen beim sich stark im Aufwärtstrend befindlichen Neuling aber auf jeden Fall etwas mitnehmen. - Erst um 16 Uhr erwartet der Vorletzte TSV Staffelstein II auf dem Sportplatz in Oberau im Nachbarderby die favorisierte Landesliga-Reserve des FC Lichtenfels, die auf Platz 7 angesiedelt ist. df


Kreisklasse 3 Itzgrund

Zu einer Spitzenpartie kommt es beim Tabellenführer Scheuerfeld, wenn dieser den hartnäckigsten Verfolger TSVfB Krecktal, der bisher fünf Zähler weniger einspielte, empfängt. Die Gastgeber blieben bisher noch ungeschlagen und gelten auch in diesem Kräftevergleich als Favorit. - Sehr schwankend sind im bisherigen Saisonverlauf die Leistungen der DJK/FC Seßlach (12.). So fällt es schwer, eine Prognose für das Auswärtsspiel beim Vierten Scherneck zu stellen. di


A-Klasse 3 Coburg

Zu einem Derby und Topspiel kommt es in der Partie der SpVgg Dietersdorf (3.) gegen Tabellenführer TSV Gleußen. di


Kreisklasse 1 Bamberg

Am Sonntag geht die Ebensfelder Bezirksliga-Reserve als Tabellensechster favorisiert in ihr Heimspiel gegen den TSC Bamberg (15.). Mit dem dritten Sieg in Folge kann die TSV-"Zweite" den Anschluss an die Spitzengruppe herstellen. - Erst am Montag ist der VfL Mürsbach im Einsatz. Um 15 Uhr steht im Heimspiel gegen den RSC Oberhaid für beide Teams viel auf dem Spiel. Der Verlierer bleibt vorerst auf einem Abstiegs- bzw. Relegationsplatz.


A-Klasse 2 Bamberg

Im Spitzenspiel empfängt der TSV Kleukheim (4.) den Tabellenzweiten SG Reckendorf/Gerach, der zwei Punkte vorweist kann. Ein Team zu favorisieren fällt schwer. di