Welche Erwartungen bewegen einen jungen Menschen, den Beruf des Lehrers zu ergreifen, mit welchen Idealen sind die Jubilare zu Beginn ihrer Berufszeit gestartet, welche Hürden haben sie überwunden, die man heute nicht mehr in Erinnerung hat, welche Veränderungen haben sie erlebt im Laufe ihrer Tätigkeit? Die Feierstunde an der Annaschule Forchheim sollte Raum geben zum Zurückblicken und den Einsatz der Lehrkräfte würdigen.
Für das Engagement, die Energie, Kraft und Liebe, die vielen Jahre des persönlichen Einsatzes sprachen die Schulräte den Jubilaren ihren Dank aus verbunden mit guten Wünschen für die weiteren Dienstjahre, vor allem Gesundheit, Freude und Erfolg im Alltag. red