Hallstadt — Das Fest der eisernen Hochzeit feierten in Hallstadt Kunigunda und Wilhelm Schramm. Geboren ist die Jubelbraut in Hallstadt, ihr Ehemann kam in Reutersbrunn bei Ebern zur Welt.
Das Jubelpaar gründete 1953 eine Druckerei in Hallstadt, die sie bis 2010 betrieben. In dem Betrieb bildeten sie 20 Lehrlinge zum Buchdrucker und Schriftsetzer aus.
Wilhelm Schramm ist Ehrenmitglied im Gewerbeverein, Schützenverein sowie im Reit- und Fahrverein. Weiter ist er seit vielen Jahren Mitglied beim VdK, der Liedertafel, dem Bürgerverein, dem Turnverein und auch im Sportverein Hallstadt.
Der Sohn, die zwei Enkel und die zwei Urenkel gratulierten dem Jubelpaar ganz besonders. Bürgermeister Thomas Söder überreichte ein Glückwunschschreiben des Ministerpräsidenten Horst Seehofer und gratulierte im Namen der Stadt Hallstadt.
Die Glückwünsche des Landkreises Bamberg überbrachte stellvertretender Landrat Johann Pfister.