von unserem Mitarbeiter 
Karl-Heinz Hofmann

Stockheim — Die Sanierung der Maximilianstraße in Stockheim wird wohl am Mittwoch, 17. Juni beginnen.
Dabei wird nicht nur der Fahrbahnbelag dieser wichtigen Verbindungsstraße zwischen Stockheim und Wolfersdorf erneuert, sondern auch die Straßenbeleuchtung wird auf die moderne LED- Technik umgestellt und die Bordsteine werden durch Granitbordsteine ersetzt.
Gravierendste Erneuerung und Veränderung wird jedoch der neue Bereich der Bushaltestelle werden. Diese soll sicherer für die Schulkinder und für den gesamten Verkehrsfluss in diesem stark frequentierten Verkehrsbereich gestaltet werden. Dazu sind aber leider auch einige Baumfällungen nötig, informiert Bürgermeister Rainer Detsch vor Ort. Denn der gesamte Bushaltestellenbereich soll nach hinten versetzt werden, um den Schülerbusverkehr etwas vom hier stark frequentierten Straßenverkehr abzuwenden. Zwischen der zurückgelegten Bushaltestelle mit einem transparenten Buswartehäuschen aus Glas und moderner Busspur und dem normalen Straßenverlauf der Maximilianstraße mit der Einmündung der Egerlandstraße, der Tankstelle und der B 85, wird wieder eine Grünanlage entstehen. Auch die gefällten Bäume werden durch Jungbäume adäquater Art ersetzt. Das bisherige Buswartehäuschen wird weichen.
"Diese Maßnahme ist notwendig und dem heutigen Verkehr geschuldet", sagt Bürgermeister Detsch. Denn zu den drei Einmündungen komme erschwerend hinzu, dass sich nur 50 Meter von der bisherigen Bushaltestelle entfernt eine starke Kurve begibt. Dies alles habe man bedacht und der Verkehrssicherheit und der Sicherheit der Schulkinder den Vorrang eingeräumt, wenn man schon in eine Straßensanierung investiert, sagt Detsch. Er beziffert die Gesamtkosten auf rund 275 276 Euro für das 282,30 Meter lange Straßenstück. Das Gemeindeoberhaupt weist auch darauf hin, dass ab den nächsten Tagen dann während der Bauzeit mit einer Vollsperrung zu rechnen ist. Nur Anlieger haben freie Fahrt. Die Umleitung für die Autofahrer, die von Stockheim nach Wolfersdorf oder von Wolfersdorf nach Stockheim wollen, beläuft sich über die Wolfersdorfer Straße.