Rentweinsdorf — Gott will bei den Menschen sein mitten im Alltag. Dies betonte Matthias Rapsch vom CVJM-Landesverband Bayern beim Gottesdienst im Garten des CVJM-Hauses. CVJM-Sekretär Rapsch ermutigte dazu, ja zu sagen zu dieser Einladung, sich Gott anzuvertrauen. Und diejenigen, die diesen Schritt schon getan haben, ermutigte er zu einem einladenden Lebensstil.
"Gott lädt uns ein zu seinem Fest." So lautete das Motto des besonderen Gottesdienstes, der einen besonderen Anlass hatte: das 111-jährige Bestehen des CVJM Bayern. Über 100 Besucher waren der Einladung des CVJM-Rentweinsdorf-Ebern und der evangelischen Kirchengemeinde Rentweinsdorf gefolgt. Schauplatz war der Garten des CVJM-Heimes. Viele fleißige Hände und bestes Frühsommerwetter machten es möglich, dass sich die Gemeinde unter freiem Himmel versammeln konnte. Es gab gute Gespräche und den Kindern garantierten die verschiedenen Spielmöglichkeiten Kurzweil. bea