Erstmalig laden der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Haßberge und der Obst- und Gartenbauverein Rügheim am Freitag, 8. April, zu einer unterhaltsamen Abend-veranstaltung in die alte Schule nach Rügheim ein. Beginn ist um 18 Uhr.
Im Mittelpunkt steht der Ankündigung des Landratsdamts Haßberge zufolge die Herstellung und Verkostung von Apfelwein. Als Experte hat sich Dietmar Brendt aus Großlangheim bereit erklärt, über Themen wie Mostherstellung, die eventuelle Zugabe von Hefe oder das Schwefeln zu informieren. Bei einer Verkostung stehen vier Apfel- und ein Birnenmost zur Auswahl. Dazu gibt es eine Brotzeit. Für eine kulturelle Umrahmung mit Mundart und Musik ist gesorgt. Ein Unkostenbeitrag wird erhoben (Abendkasse). red