Karl Heinz und Karin Valentin, geborene Nüssel, feierten goldene Hochzeit. Gefunkt hatte es zwischen beiden auf dem Faschingsball in Gefrees. Die Karin hatte sich mit einem Taxi zum Tanz fahren lassen. Karl Heinz Valentin, geboren in Feilsnitz bei Stammbach, besaß damals schon ein Auto. Es war klar, dass Karin ihrem Verehrer die Bitte nicht ausschlug, sie nach Hause nach Marktschorgast fahren zu dürfen. Die Beziehungen wurden immer inniger. So führte Valentin seine Braut in der St.-Jakobus-Kirche zum Altar. Die kirchliche Trauung führte Pfarrer Alois Schubert aus Gefrees durch.
Zu den ersten Gratulanten des Jubelpaares zählten fünf Kinder und vier Enkelkinder. Die Glückwünsche der Marktgemeinde Marktschorgast überbrachte Bürgermeister Hans Tischhöfer, die der evangelischen Kirchengemeinde Kirchenvorstandsmitglied Gisela Hartmann. Pfarrer Ignacy Kobus gratulierte namens der katholischen Pfarrei und wünschte Glück und Gottes Segen. Prei.