Coburg — Ulrike Feiler feierte ihr 40. Dienstjubiläum. Schulamtsdirektor Gerhard Schelhorn gratulierte ihr und überreichte die Dankurkunde des Freistaates Bayern im Rahmen einer Feierstunde im Landratsamt. Bemerkenswert, so Schelhorn, sei ihre besondere Hilfsbereitschaft. Vom Personalrat dankte Gisela Jahreiß für das Engagement, das Ulrike Feiler in schweren und guten Zeiten geleistet habe. Ulrike Feiler, geboren in Creidlitz, wurde im Jahr 1982 Beamtin auf Lebenszeit. Befördert wurden im Rahmen der Feierstunde Melanie Höfner (Mittelschule Seßlach), Gabriele Kettel (Grundschule Dörfles-Esbach), Ulrich Probst, Michael Müller (beide MS Oeslau), Günther Fichtmüller (MS Ebersdorf) und Carola Heben tanz (Grundschule Rödental-Mitte). dav