Coburg — Die Pfarrgemeinde St. Augustin Coburg bietet vom 26. Februar bis zum 5. März 2016 eine Fahrt nach Italien an. Geplant ist eine Zeitreise von der Antike bis in die pulsierende Moderne. Und eine Fahrt, die Kunst, Kultur, Literatur, die Küche Italiens und die Musik, die dort allenthalben (nach-)klingt, vereint ..., heißt es in einer Pressemitteilung.
Stationen der Reise sind unter anderen Arezzo, Rom und Piacenza. In Rom werden die Teilnehmer in drei Tagen die nicht unbedingt nur vordergründigen Höhepunkte der "Ewigen Stadt" erleben, wenn sie vorbei an den antiken Stätten in einem Streifzug hinein in die geistliche Welt Roms (St. Paul vor den Mauern, Lateran, Petersdom, Nekropole, St. Croze in Gerusaleme, St. Clemente ...) geführt werden.
Mehr Informationen zur Reise sowie das Anmeldeformular zum Download finden Interessierte auf der Internetseite der Pfarrgemeinde St. Augustin Coburg. red