Am kommenden Sonntag, 28. August, findet bei schönem Wetter von 15 Uhr bis 18 Uhr ein weiteres Sonntagskonzert auf der Seebühne statt. Diesmal unterhält der sogenannte Büddl Express - eine neue Blasmusikformation, die nun erstmals öffentlich auftritt.
Dargeboten wird böhmische Blasmusik und mehr auf hohem musikalischem Niveau, da alle Musiker in Musikvereinen des Landkreises aktiv sind. Neben den Klassikern von Ernst Mosch und Titeln von Holger Mück werden auch Melodien von Paul McCartney im abwechslungsreichen Programm zum Klingen gebracht werden.
Die 15 Musiker könnte man als etwas größere Hausmusik bezeichnen, da zehn Kinder der Großfamilie Neubauer aus Steinbach/Windheim den Kern der Musikgruppe bilden. Dazu noch einige Freunde, die man im Kreisauswahlorchester des NBMB kennengelernt hat, und schon hat man eine eigene Blaskapelle für alle Familienfeierlichkeiten und darüber hinaus.


"Blasmusik made in Franken"

Nachdem die Eltern sehr viel Wert auf eine musikalische Ausbildung gelegt haben und alle zwölf Kinder mindestens ein Instrument erlernten, spielten sie schon seit einiger Zeit im familiären Kreise. Da in letzter Zeit nun immer mehr Bekannte die Kapelle bestellten und darauf drängten, endlich einmal in der Öffentlichkeit zu spielen, entschloss man sich, die spielfreie Zeit der Stammkapellen zu nutzen und den Musikinteressierten ein Konzert auf der Seebühne darzubieten.
Schließlich gilt für alle Musiker der Leitspruch: "Musik ist unser Leben - unsere Passion". Anders ist es auch nicht zu erklären, das viele Musiker schon bei mehreren Orchestern mitspielen und sich darüber hinaus auch noch überregional in Projektorchestern und symphonischen Blasorchestern mit Erfolg einbringen. Ihr Slogan "Blasmusik made in Franken" bezieht sich auf die Herkunft der Musiker, da alle aus den Landkreis Kronach kommen.
Was es mit dem Namen Büddl Express auf sich hat, wird natürlich beim Konzert ebenfalls erklärt werden. hs