Die Deutsche Telekom GmbH beabsichtigt ab Montag, 8. Mai, den geplanten FTTC-Glasfaserausbau in Bad Brückenau, Ernst-Putz-Straße, zu beginnen. Die Firmen Schmitt & Zehe GmbH aus Oberthulba und Schneider Networkservice GmbH aus Römhild wurden von der Deutschen Telekom mit den Arbeiten beauftragt. Die Arbeiten in der Ernst-Putz-Straße werden voraussichtlich etwa sechs Wochen dauern. Hierbei wird es zu Verkehrsbeschränkungen und stellenweise Ampelbetrieb kommen. red