Am Herder-Gymnasium findet am Mittwoch, 27. Juli, ein Projekt-Tag zum übergeordneten Thema "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" statt, bei dem alle Jahrgangsstufen eingebunden sind. Am Vormittag von 8.10 bis 9.40 Uhr besuchen die 5. Klassen eine Bücher-Ausstellung in der Mediathek zum Thema "Andere Völker - andere Sitten" unter der Leitung von Frau Franze.
Die 6. und 7. Klassen besuchen einen Workshop zum Thema "Vorurteile gegenüber Geflüchteten". Den 8. bis 11. Klassen wird die Theaterproduktion "Dreck" von der Kulturschule Leipzig geboten. Von 10 bis 11.20 Uhr gestalten alle Klassen im Verbund ein kreatives Puzzle-Teil zum Thema des Tages. Die Teile werden später zusammengesetzt. red