Neuschleichach — Fast zeitgleich mit der Eröffnung des Münchner Oktoberfestes steigt auch das Neuschleichacher Oktoberfest - mit Umzug und Schuhplattler-Tanz. Als sich Gastwirtin Hiltrud Schmitt vor neun Jahren entschloss, im Biergarten ihrer Gastwirtschaft Oktoberfest zu feiern, sprachen sich gleich ein paar junge Burschen aus dem Ort ab, zu diesem Anlass auch einen Schuhplattler zu tanzen.
Inzwischen hat sich aus dieser damals schon vielbeklatschten Idee ein regelrechter Festumzug entwickelt mit Bandl-Mädli und dem abschließenden Schuhplattler-Tanz auf dem Dorfplatz neben dem kleinen Festzelt, das mittlerweile für das Oktoberfest aufgestellt wurde. Trainiert von Manuela Huttner tanzten zunächst die ganz Kleinen, dann die etwas größeren Mädchen und dann die mittlerweile 14 Schuhplattler.
Den Bieranstich vollzog Altbürgermeister Siegmund Kerker mit nur einem einzigen Schlag - und kaum war die Zugabe der Plattler beendet, zog der erste Regenschauer über den Platz. Der Stimmung im Zelt tat das aber keinen Abbruch. sw