Neuwirtshaus — Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Wartmannsroth hat der Schützenverein Almrausch Neuwirtshaus einen Schützentriathlon für Kinder organisiert.
Jugendleiterin Heike Kohlhepp nahm die Teilnehmer, die aus verschiedenen Ortsteilen der Gemeinde gekommen sind, in Empfang. An den drei Stationen benötigten die Kinder Treffsicherheit.
Sie konnten mit Bogen, Lichtgewehr und Lichtpistole schießen. Die Teilnehmer seien mit Spaß bei der Sache gewesen, berichtet der Verein. Nach einer kleinen Stärkung und der Siegerehrung gab es für die Erstplatzierten einen Pokal. Jedes Kind erhielt außerdem eine Medaille.
Am Dienstag, 18. August, geht das Ferienprogramm der Gemeinde weiter. Ein Ausflug ins Schulmuseum Aschach steht an. Die Teilnehmer erleben dort, wie der Unterricht in früheren Zeiten ablief. Nach der Besichtigung der Ausstellung gibt es bei schönem Wetter eine Wanderung nach Bad Bocklet zum Minigolfspielen.