Bad Kissingen — Thomas Schlott, bisher Kreisgeschäftsführer i.V. des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in Bad Kissingen, verlässt den Kreisverband und wechselt zum 1. Januar 2015 zum Kreisverband Main-Spessart. Das teilte der BRK-Kreisverband Bad Kis singen am Dienstag mit. Schlott ist bislang außerdem Abteilungsleiter für Bildung, Mobile und Allgemeine Dienste.
Der Vorsitzende des BRK-Kreisverbandes Bad Kissin gen, Alexander Siebel, und der Kreisgeschäftsführer Thomas Stadler freuen sich für Thomas Schlott und wünschen ihm privat und für seine berufliche Zukunft alles Gute.
Thomas Schlott wechselte am 1. Januar 2013 vom Kreisverband Rhön-Grabfeld nach Bad Kissingen und war unter anderem maßgeblich am Aufbau des neuen Rotkreuzhauses "Mehr Leben" Am Steingraben 6 in Bad Kissingen und der Neuausrichtung des Marketings beteiligt. red