Einiges vorgenommen hat sich der SVM Untermerzbach (Fußball-A-Klasse Coburg) für die kommende Saison unter Trainer Karl Vollert, der gleich um zwei Jahre verlängert hat und nun in seine dritte Saison beim Fusionsverein geht. Er brachte deutlich zum Ausdruck, dass für ihn und sein Team nur der Aufstieg zählt.
Ein wichtiger Faktor ist, dass mit Kapitän Thomas Raff, Stefan Scholl und Oliver Seitz drei Langzeitverletzte ins Team zurückkehren, die dem Kader sehr gut tun dürften. Vor ihren Verletzungen waren sie alle Stammspieler.
Vom Kreisligisten SV Heilgersdorf kommt Sebastian Steiner, der ebenfalls eine Verstärkung darstellen dürfte. Zudem ist der SVM noch mit einigen möglichen "Neuen" im Gespräch.
Vollert hat bereits für Mittwoch, 22. Juni, 19 Uhr, die erste von insgesamt 13 Trainingseinheiten angesetzt. Zudem absolviert das Team ein dreitägiges Trainingslager vom 8. bis 10. Juli. Die Testspiele wurden wie folgt terminiert: Sonntag, 3. Juli, 17 Uhr, in Heubach gegen Spfr. Unterpreppach, Sonntag, 10. Juli, 17 Uhr, zu Hause gegen TSV Pfarrweisach, Mittwoch, 13. Juli, ab 18.15 Uhr, VG-Turnier in Unterpreppach gegen TV Ebern, SV Heubach und Spfr Unterpreppach, Samstag, 16. Juli, 18 Uhr, in Hermannsberg gegen die Spfr. Steinbach, Sonntag, 17. Juli, ab 12 Uhr, VG-Turnier Platzierungsspiele, Sonntag, 24. Juli, 17 Uhr, zu Hause gegen die DJK Priegendorf, Samstag, 30. Juli, 17 Uhr, zu Hause gegen FC Lichtenfels, Sonntag, 31. Juli, 16 Uhr, zu Hause gegen die SG Reckendorf/Gerach. di