Reitsch — Die U17-Juniorinnen des SV Reistch feierten in der Landesliga einen weiteren Dreier. Sie siegten beim SV Leonberg (Oberpfalz) mit 3:0.
Von der zweistündigen Anreise geschlaucht, startete der SVR unkonzentriert, so dass die Heimmannschaft zu ersten Torchancen kam. Diese brachten jedoch nichts ein. Nach 13 Minuten gelang Luisa Walcher per Freistoß das 0:1. Linda Wachter hätte die Führung beinahe ausgebaut, doch sie setzte den Ball an die Latte.
In der 57. Minute war es wiederum Luisa Walcher, die unerwartet zum 0:2 traf. Danach spielte sich das Geschehen meist im Mittelfeld ab, ehe die gerade eingewechselte Celine Hahn in der 70. Minute eine präzise Flanke erreichte. Ihr Schuss wurde zwar abgewehrt, doch Aleyna Karatas war zur Stelle und drückte den Abpraller zum 0:3 über die Linie.
Am Samstag ist die SpVgg Erlangen zu Gast in Reitsch. Mit einem weiteren Sieg könnte das Team von Anita Petermann sogar auf Rang 2 überwintern. rp