Hofheim — Mit einem 5:2-Sieg über Verfolger SG Üchtelhausen-Zell untermauerte der SV Hofheim gestern Abend seine Tabellenführung in der Fußball-Kreisklasse Schweinfurt 4.

SV Hofheim -
SG Üchtelhausen-Zell 5:2

Sieht man einmal von der Anfangsviertelstunde ab, in der die Gäste ihre stärkste Phase der Partie hatten und auch durch Hüser (7.) mit 1:0 vorne lagen, bestimmten die Hofheimer den Verlauf der Begegnung. Bis zum Wechsel drehten sie das Spiel nach Toren von Reinhart (21.), Weisheit (33.) und Röhner (43.). Zehn Minuten nach Wiederbeginn erhöhte Hauck auf 4:1. In der 70. Minute sah Gästespieler Öchsner "Gelb-Rot". Hau traf in der 78. Minute zum 5:1. In der Schlussminute gab es etwas Ergebniskosmetik durch Derleder zum 5:2.
Die für gestern Abend angesetzte Begegnung der A-Klasse Coburg 3, SV Weidach - SVM Untermerzbach, ist auf den 6. März 2016 verlegt worden. di