Kronach/Lichtenfels — Im Spitzenspiel der Kreisklasse 2 behielt die DJK Lichtenfels klar gegen den FSV Ziegelerden die Oberhand. Ebenso deutlich mit 4:0 setzte sich der SSV Oberlangenstadt beim Derby in Küps durch. Drei wichtige Punkte holte Aufsteiger TSV Weißenbrunn II.

TSV Küps -
SSV Oberlangenst. 0:4 (0:1)

Vor rund 200 Zuschauern sorgten die Gäste durch einen Doppelschlag kurz vor und nach der Pause für die Vorentscheidung. Die restlichen beiden Treffer erzielte Eugen Rollmann zum deutlichen Endstand.
Tore: 0:1 Becker (40.), 0:2 Traut (48.), 0:3 Rollmann (60.), 0:4 Rollmann (90.).

Siedlung Lichtenfels -
TSV Weißenbrunn II 1:3 (1:1)

Tore: 0:1 Räther (13.), 1:1 Bornschlegel (45./Elfmeter), 1:2 Eigentor (60.), 1:3 Tauber (88.).

DJK Lichtenfels -
FSV Ziegelerden 4:0 (2:0)

Tore: 1:0 Koch (29.), 2:0 Koch (34./Elfmeter), 3:0 Düßel (48.), 4:0 Kotschereuther (65.). bfv