Gegen den Tabellenletzten der Frauenfußball-Kreisliga aus Steinwiesen war die SG Staffelstein/Lichtenfels tonangebend. Mit einem Fernschuss eröffnete Luisa Betz den Torreigen. Nicole Schulz erhöhte wenig später auf 2:0. Milagro Dippold erkämpfte sich kurz darauf den Ball, zog aus dem rechten Halbfeld ab und traf - 3:0. Nach einer schönen Kombination im "Sechzehner" erzielte Dippold das 4:0. Betz staubte zum 5:0 ab. Für das 6:0 sorgte erneut Betz mit einem satten Schuss. Den Schlusspunkt setzte Larissa Richter. Sie umspielte zwei Gegnerinnen und erzielte mit einem strammen Schuss ins lange Eck den Endstand von 7:0. red