Kreis Kronach — Auch am zwölften Spieltag der A-Klasse 6 steht ein Spitzenspiel auf dem Programm, und wieder ist der TSV Tettau betroffen. Der bisherige Spitzenreiter ist am Samstag um 16 Uhr bei der SG Nordhalben gefordert. Kann die Heimelf zur Kirchweih ihren Kontrahenten überholen? Ebenfalls um 16 Uhr will der ASV Kleintettau II am Samstag gegen die SG Lauenstein II seine Ambitionen nach oben untermauern.
Die restlichen fünf Spiele finden am Sonntag statt. Los geht's um 13.15 Uhr in Pressig, wo die SG den Tabellennachbarn aus Ebersdorf zu Gast hat und mit einem Sieg am Gegnervorbeiziehen will. Ab 15 Uhr muss sich der neue Spitzenreiter SV Reitsch vorsehen, denn gegen den FC Stockheim II wird es nicht einfach. Auch der SV Knellendorf sollte die Aufgabe gegen Steinberg II nicht auf die leichte Schulter nehmen.


Kellerduell in Hesselbach

Zwei Mannschaften aus der Kellerzone stehen sich bei der SG Lahm-Hesselbach/Wilhelmsthal gegenüber, wenn Schlusslicht TSV Neukenroth II seine Visitenkarte abgibt. Gelingt der SG Teuschnitz gegen Birnbaum endlich der zweite Saisonsieg (in Wickendorf)? Spielfrei ist der SV Nurn. han