Die Niederlagenserie der Tischtennis-Damen des TSV Steinberg und der SG Neuses hält in der 2. Bezirksliga an, so dass beide am Tabellenende bleiben.

SG Neuses - SV Hof 6:8
Da die SG-Damen nach dem 1:1 in den Doppeln vier der folgenden fünf Einzel verloren, standen sie frühzeitig mit dem Rücken zur Wand. Als von den nächsten vier Einzeln zwei gewonnen wurden, hatte der 3-Punkte-Rückstand weiterhin Bestand. In der Schlussphase verkürzten Luise Gehring und Doris Gareis auf 6:7. Zum Unentschieden reichte es aber nicht mehr.
Ergebnisse: Gehring/Bauernsachs-Seidl - Oppermann/Müller 1:3, Gareis/Schrafft - Hartmann/Langheinrich 3:1, Gehring - Hartmann 0:3, Gareis - Oppermann 0:3, Schrafft - Müller 3:1, Bauernsachs-Seidl - Langheinrich 1:3, Gehring - Oppermann 0:3, Gareis - Hartmann 3:2, Schrafft - Langheinrich 0:3, Bauernsachs-Seidl - Müller 3:0, Schrafft - Oppermann 0:3, Gehring - Langheinrich 3:2, Gareis - Müller 3:1, Bauernsachs-Seidl - Hartmann 1:3.

TSV Steinberg -
ATS Kulmbach II 2:8

Weiterhin auf den ersten Doppelpack müssen die Steinbergerinnen warten. Nach dem 0:4-Rückstand punktete Ina Baumgärtner und nach dem 1:6 Daniela Peter. Ein etwas besseres Resultat blieb dem TSV verwehrt, da drei Einzel im Entscheidungssatz an den Tabellendritten gingen.
Ergebnisse: Fugmann/Rehm - Rohleder/Schmidt 0:3, Peter/ Baumgärtner - Müller/Weith 0:3, Fugmann - Rohleder 2:3, Peter - Müller 0:3, Baumgärtner - Weith 3:0, Rehm - Schmidt 1:3, Fugmann - Müller 2:3, Peter - Rohleder 3:0, Baumgärtner - Schmidt 1:3, Rehm - Weith 2:3.
Die Saison für den TSV Steinberg geht schon heute (in Naila) und am Samstag (16 Uhr) daheim gegen Konradsreuth II weiter. Die SG Neuses spielt am Samstag in Berg. hf