Kreis Kronach — Wenig erfreulich verlief für die Kronacher Mannschaften in der Schach-Kreisoberliga der Saisonauftakt. Während der TSV Tettau gegen den Coburger SV II mit einem Unentschieden zufrieden sein musste, verlor der SC Steinwiesen in Burgkunstadt denkbar knapp. Die zweite Mannschaft des FC Nordhalben kehrte mit einer Niederlage aus Michelau zurück.

SSV Burgkunstadt I -
SC Steinwiesen I 4,5:3,5

Der Wettkampf begann friedfertig, denn Paul Öhrlein und Willy Kuhnlein einigten sich auf ein Unentschieden. Alfons Burger brachte die Gastgeber in Front, weil Klaus Flesch mit Bauernnachteil ins Endspiel ging. Walter Schmittdorsch eroberte zwar zwei Bauern, musste aber das Remisgebot von Andreas Rebhan annehmen. An den Spitzenbrettern sorgten Manfred Kuhnlein mit druckvollem Mittelspiel und Guido Freyer mit Figurengewinn im Endspiel für die zwischenzeitliche Führung der Rodachtaler. Doch ließ die Niederlage von Gerd Herrmann nicht lange auf sich warten. Kathrin Gremer stellte ihre Figuren ungünstig und wurde von Thomas Müller im Endspiel überspielt. Hans Müller-Gei übersah den Gewinnweg und ließ seinen Gegenüber trotz zweier Freibauern ins Remis entweichen.
Ergebnisse: Türk - M. Kuhnlein 0:1, Barnickel - Freyer 0:1, Müller - Gremer 1:0, Öhrlein - W. Kuhnlein remis, Wittmann, Müller-Gei remis, Rebhan - Schmittdorsch remis, Roberto - Herrmann 1:0, Burger - Flesch 1:0. hn/gf

SG Michelau-Seub. III -
FC Nordhalben II 5:3

Nach Niederlagen von Benjamin Ströhlein, Willi Köstner und Winfried Querfurth konnten Sebastian Stengel und Tobias Köstner auf 2:3 verkürzen. Lukas Lunk hatte es den Ausgleich in der Hand, doch sein Gegner fand ein Dauerschach und rettete sich ins Remis. Auch Stefanie Birke kam nicht über eine Punkteteilung hinaus, und Frank Seigert überließ Rolf Burkhardt den ganzen Punkt.
Ergebnisse: Burkhardt - Seigert 1:0, Kratzert - Querfurth 1:0, Schüpferling - Köstner 0:1, Zerr - Ströhlein 1:0, Seubold - Birke remis, Klauser - Stengel 0:1, Ebel - Lunk remis, Biesenecker - Köstner 1:0. hn/sw

TSV Tettau I -
Coburger SV II 4:4
Ergebnisse:
Friedrich Tomaschko - Andreas Fischer remis, Steffen Kirchhübel - Werner Fiedler remis, Gerhard Jarosz - Peter Ros remis, Ferdinand Hager - Stephan Schlottermüller 1:0, Hermann Weigel - Gerhard Reichenbacher remis, Marco Niehaus - Robert Orendt 0:1, Uwe Krumm - Valeri Bikteev 0:1, Ratomir Radomirovic - Axel Wintersberger 1:0. hn