Bamberg — Die Luftpistolenschützen des SC 04 Bamberg sind in der Bayernliga wieder auf der Überholspur. Sie haben sich mit souveränen 4:1-Siegen über die starken Regensburger und den Tabellenletzten aus Tirschenreuth beim fünften und sechsten Wettkampf in Pfreimd/ Oberpfalz den zweiten Tabellenplatz gesichert. Zudem sorgten die Regensburger Schützen für die Überraschung und schlugen den Aufstiegsaspiranten aus Thumsenreuth knapp mit 3:2.
SC 04 Bamberg -
Kgl. priv. HSG Regensburg 4:1
Die bis dato ungeschlagenen Regensburger fanden gegen den Meister der letzten Saison nicht zu ihrer Form und mussten den gut aufgelegten Schützen des SC 04 Bamberg die Punkte überlassen. Felix Drässel erreichte im ersten Einzel für die "04er" nicht das von ihm gewohnte gute Ergebnis, aber mit 359:358 Ringen errang er den ersten Mann s chaftspunkt. Marcel Rehnig mit seinen guten 370 Ringen, und auch Alexander Tschernomorski der gar 373 Ringe erreichte, sorgten für die 3:0-Führung. Der Mannschaftsführer Florian Milles überzeugte mit seinen 360 Ringen nicht ganz und überließ den Regensburgern den Ehrenpunkt. Besser machte es Stefan Spiller, der den vierten Mannschaftspunkt zum Endstand von 4:1 sicherte.
SC 04 Bamberg -
SG "1549" Tirschenreuth 4:1
Die bisher sieglosen Schützen aus Tirschenreuth hatten keine Chance gegen die Bamberger Luftpistolenschützen. Trotz seiner sehr guten 370 Ringe verlor Felix Drässel gegen die Tirschenreuther Nr. 1, Thomas Friedl, der 372 Ringe erreichte und den Ehrenpunkt rettete. Marcel Rehnig, der 364 Ringe erreichte, und Alexander Tschernomorski mit 371 Ringen ließen ihren Kontrahenten keine Chance. Ebenso sicher fuhren Florian Milles und Stefan Spiller den nie gefährdeten Sieg nach Hause. Nach diesen Wettkämpfen steht der SC 04 Bamberg mit 8:4 Punkten auf Platz 2 der Bayernliga-Tabelle. red
Stand der Bayernliga nach dem sechsten Wettkampf: 1. SG 1898 Thumsenreuth 10:2 Punkte, 2. SC 04 Bamberg 8:4, 3. Kgl. priv. HSG Regensburg 8:4, 4. HSSV Hof 6:6, 5. SG "Adelsburg" Oberweiling 6:6, 6. SG Münchberg 6:6, 7. SG Tell Königsstein 4:8, 8. SG Tirschenreuth 0:10