Melkendorf — Der Awo-Orstverein Melkendorf hatte vor Jahren zwei Ruhebänke gespendet, eine für den Friedhof Melkendorf und eine für den Standort bei der Sparkasse in Melkendorf, direkt am Informationskasten. Die Bänke waren in die Jahre gekommen, sodass einmal dringend eine Farbauffrischung nötig war.


Großzügige Spende

Der Auftrag ging natürlich an eine Melkendorfer Firma. Bei den nicht unerheblichen Kosten für die Generalsanierung wurde der Awo-Ortsverein mit einer großzügigen Spende der Firma Löhr unterstützt.
Der Vorstand hat sich darüber sehr gefreut, und die Vorsitzende Annemarie Heidenreich bedankte sich ganz ausdrücklich in einem Brief.
Jetzt können sich immer wieder Mitbürgerinnen und Mitbürger auf den frisch renovierten Bänken zum Ausruhen oder zu einem kleinen Plausch treffen. Annemarie Heidenreich