Der Abschlusswettkampf in der Vorrunde der Gauliga 3 nahm für die Luftgewehrschützen der SG Rothenkirchen keinen guten Verlauf. Obwohl sie ihr zweitbestes Ergebnis erzielten, mussten sie sich der SG Ludwigsstadt geschlagen geben. Die Ergebnisse (in Klammern Gesamtergebnis):
SG Ludwigsstadt 1481 (5876): Florian Bauer 383 (1520), Frank Ziener 365 (1466), Stefan Rentsch 374 (1125/drei WK), Sebastian Dietz 359 (700/zwei).
SG Rothenkirchen 1462 (4396): Stephan Jungkunz 341 (1385), Hubert Ringlstetter 371 (1447), Markus Haderlein 372 (1491), Daniel Bergmann 378 (1535).
In der Tabelle führt der Schützenhort Stockheim punktgleich vor der SG Ludwigsstadt. Auf Platz 4 liegt die SG Rothenkirchen hinter der SG Tettau und vor der SG Burggrub II. In die Rückrunde startet die SG Rothenkirchen am 18. Dezember daheim gegen den Schützenhort Stockheim. eh