Einen unterhaltsamen Abend erlebten die Besucher der mittlerweile 4. Open-Air-Veranstaltung der Zimmerstutzen-Schützengesellschaft Schney auf dem idyllisch gelegenen Schützenplatz. Bei sommerlichen Temperaturen sorgte die bekannte Band Mayor Lenzes für beste Stimmung.
Entsprechend ihrem Motto "Let the good times roll" widmeten sich die fünf gestandenen Musiker Hans Will (Gitarre), Xaver Tremel (Bass), Dieter Burkhardt (Schlagzeug), Heiner Schulze (Piano, Gitarre, Gesang) und Peter Lachner (Gitarre, Mundharmonika, Gesang) vor allem den Rock-, Country- und Bluesgrößen der sechziger und siebziger Jahre, die ja nach wie vor viele Fans haben.
Das Repertoire der Band reichte von den Beatles über die Rolling Stones bis zu Bob Dylan und Eric Clapton. Für jeden Geschmack war etwas dabei.
Der singende Pastoralreferent Peter Lachner trat in vielen Liedern sowohl als Sänger, Gitarrist und virtuos mit seiner Mundharmonika in Erscheinung. So drückte er dem bekannten Folksong "Like a rolling stone" von Bob Dylan mit einem Mundharmonika-Solo seinen Stempel auf.
Viele Songs bereicherte Heiner Schulze am Piano und gleichzeitig als Leadsänger, und auch die anderen Bandmitglieder zeigten mit Solo-Auftritten ihr Können. Mitreißend boten sie "Unchain my heart" von Ray Charles dar, einen Song, den Joe Cocker Jahrzehnte später noch populärer machte.
Die vielen Fans der Dire Straits waren von dem wundervollen Song "Walk of life" begeistert.