Die Suffy-Sand-Combo aus Chemnitz bringt soliden Rock 'n' Roll und Rockabilly aus der "Eis am Stiel"-Ära und den folgenden Jahrzehnten. Da kommen dann auch bekannte 80er-, 90er- und 2000er-Songs als Rockabilly daher, ohne dabei an Wiedererkennungswert zu verlieren.
Die Suffy-Sand-Combo gastiert am Freitag, 11. März, um 21 Uhr im Sound-n-Arts-Club. Dabei werden auch eigene Stücke und Coversongs im Gewand der 50er-Jahre mit slappenden Kontrabass, groovenden Schlagzeug und klaren Gitarrensound zelebriert.
Gekrönt wird diese musikalische Kreation laut Veranstalter von manchmal mehrstimmigem Gesang und dem für alle Gelegenheiten angemessenen, einheitlichem Bühnenoutfit der drei Musiker. red