Robert Schott feierte im Kreise der Familie seinen 80. Geburtstag. Geboren und aufgewachsen ist er im kleinen Marktleugaster Ortsteil Filshof, zur Schule gegangen in Marienweiher.
Schott ist Zimmerermeister, war aber über 25 Jahre auf dem heimischen Hof in der Landwirtschaft tätig. Lange Jahre arbeitete er bei der Zimmerei Trensch in Marienweiher und später bei der Firma Röhrlein in Untersteinach.
Der Jubilar hat drei Kinder und zwei Enkel.
Die Glückwünsche der Marktgemeinde Marktleugast sprach Zweiter Bürgermeister Reiner Meisel aus. Für die Katholische Gemeinschaft gratulierte Josef Weiß. kpw