Reitsch — Auch in Reitsch konnte nun endlich eine Kindergruppe der Feuerwehr gegründet werden. Zirka zehn Kinder von sechs bis elf Jahren nehmen momentan an den Gruppenstunden teil und hatten bei den Themen "Feuer - was brennt alles", "Einen Notruf absetzen" oder bei der Gründungsparty mit Namensgebung schon sichtlichen Spaß.
Die "Reitscher Löschbande" trifft sich einmal im Monat und wird mit Sicherheit noch viele interessante Punkte auf dem "Dienstplan" haben. Für dieses Jahr sind zum Beispiel noch ein Waldtag, Beachparty oder auch das Adventsfenster am 5. Dezember geplant. red