20 reitbegeisterte Kinder sowie sechs Betreuer bezogen das Falkenheim in Triebsdorf und richteten sich die Zimmer her für die Reiterfreizeit des Kinder- und Jugendhauses Schlupfwinkel Ahorn. Neben dem täglichen Reiten auf der Willow-Creek-Ranch in Gleußen bei Erika Seelmann gab es ein buntes Rahmenprogramm. Am ersten Tag wurden Hufeisen verziert. Am darauffolgenden Tag wurden dann alle Kinder mit ihrem Pferd oder Pony fotografiert. So erhielt jeder ein Polaroidbildchen als Andenken an die Reiterzeit. Natürlich kamen auch die Tiere nicht zu kurz. So wurden fleißig gesunde Leckerlis für die Pferde zubereitet. Ein besonderes Highlight waren die Steckenpferde, die jedes Kind aus einem Besenstil sowie einer alten Socke bastelte. Damit wurde nämlich eine Quadrille als Dankeschön für Erika Seelmann eingeübt. Die Beats vom "Bibi und Tina"-Soundtrack zum aktuellen Film liefen dabei rauf und runter.
Einmal saßen alle an einem gemütlichen Lagerfeuer, wo Stockbrot gebacken wurde. Ein tolles Kreativangebot rundete das Erlebnis Reiterfreizeit ab, bei der das Reiten selbst natürlich nicht zu kurz kam. red