Regina Höger aus Naila ist die glückliche Gewinnerin des Jubiläumsgewinnspiels anlässlich des 15-jährigen Bestehens von Fahrtziel Natur. Die Frankenwäldlerin hat den Hauptpreis, einen Naturerlebnisaufenthalt für zwei Personen im Müritz-Nationalpark inklusive zwei Übernachtungen und Frühstück, gewonnen. Die Gewinnerin strahlte übers ganze Gesicht, als ihr der Geschäftsführer vom Naturpark Frankenwald, Dietrich Förster, und der Geschäftsführer vom Frankenwald-Tourismus-Service-Center, Markus Franz den Gutschein überreichten. "Ach ist das schön", sagte sie, "denn ich war noch nie in diesem kleinen Urlaubsparadies". Die Mecklenburgische Seenplatte ist eine besonders reizvolle Landschaft mit Seen und Mooren. Zum Gewinn gehören u. a. auch ein Besuch des Naturerlebniszentrums Müritzeum. Markus Franz informierte, dass im Rahmen des BR-Wandertages in Bad Steben und der Landesgartenschau in Bayreuth das Frankenwald Tourismus Service Center das Gewinnspiel veranstaltet hatte. Das Mobilitätsangebot von Fahrtziel Natur wird von den drei Umweltverbänden BUND, Nabu und VCD sowie der Deutschen Bahn bundesweit gemeinsam mit verschiedenen Schutzgebieten umgesetzt. Die Akteure engagieren sich dafür, sensible Naturräume umweltfreundlich erlebbar zu machen. In dem der private Pkw-Verkehr in und zu den Fahrtziel-Natur- gebieten auf öffentliche Verkehrsmittel verlagert werden soll, werde ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Auch der Naturpark Frankenwald ist seit 2004 Teil dieser Kooperation. eh