Mit den Regensburger Domspatzen gastiert am Sonntag, 11. Dezember, um 17 Uhr einer der besten Chöre der Welt in der Bamberger Konzerthalle und präsentiert die schönsten Weihnachtslieder von der Renaissance bis in die Moderne. Allgemeinbildung und Musik heißt das Erfolgsrezept des ältesten Knabenchors der Welt. Die Sänger im Alter von zehn bis 18 Jahren faszinieren mit ihrer Klangsprache und Interpretation die Zuhörer. Seien es vierstimmige oder sogar achtstimmige Advents- und Weihnachtsmotetten von der Renaissance bis in die Moderne oder schlichte Weihnachtslieder in kunstvollen Sätzen und Sololieder. Mit Georg Ratzinger, Bruder des emeritierten Papstes Benedikt XVI, unternahm der Chor Tourneen unter anderen in China, Japan, Hongkong, Korea, Taiwan, Polen, Tschechien und Ungarn. Karten gibt es beim Fränkischen Tag, Tel. 0800/9009100, beim BVD, Tel. 0951/9808220 , und den bekannten Vorverkaufsstellen. Foto: pr