Rattelsdorf — Drei bedeutende historische Ereignisse werden heuer in Rattelsdorf gefeiert. Es ist 1000 Jahre her, dass Kaiser Heinrich II. den Fronhof Rattelsdorf vom Kloster Fulda erwarb und ihn schon bald an das Kloster Michaelsberg als Schenkung übergab. Vor 550 Jahren, im Jahr 1465, wurde die Pfarrkirche Sankt Peter und Paul in ihrer heutigen Form konsekriert. Laut Quellenlage wurde in diesem Jahr wahrscheinlich das Langhaus errichtet. Das wird durch eine Bauinschrift an einem Strebepfeiler neben dem südlichen Eingang des Langhauses deutlich gemacht.
Pfarrer Jacob Christoph Jäger stiftete im Jahr 1765 die Marienstatue von Ferdinand Tietz für den Rattelsdorfer Marktplatz. Am Vorabend von Mariä Himmelfahrt wurde die Skulptur von Pfarrer Jäger feierlich eingeweiht. Das Bamberger Streichquartett eröffnet am Samstag, 18. Juli, um 19 Uhr mit einer Serenade im Klosterhof die Feierlichkeiten für das Dreifachjubiläum. Besonders schöne Sätze aus Barock, Klassik und Romantik spielen die Mitglieder der Bamberger Symphoniker: Raul Teo Arias, Branko Kabadaic, Andreas Lücke und Karlheinz Busch sowie Marcos Fregnani, Flöte, Dozent an der Musikhochschule Nürnberg. Das Sommerkonzert wird moderiert von Karlheinz Busch. Bei ungünstiger Witterung findet es in der benachbarten Kirche statt.

Pfarr- und Dorffest

Zum Auftakt des Festsonntags stellen sich die Ehrengäste und die Vereine mit ihren Fahnenabordnungen um 9.15 Uhr zur Kirchenparade auf. Musikalisch begleitet von den "Itzgrunder Musikanten" zieht der Festzug bis zum Schulturm. Hier wird Erzbischof Ludwig Schick abgeholt. Um 9.30 Uhr beginnt die Festmessfeier mit dem Erzbischof. Während der Festmessfeier singt der Gesangverein "Liederkranz" gemeinsam mit dem Gesangverein "Cäcilia" aus Zapfendorf die Mozartmesse in C-Dur. Anschließend wird das traditionelle Pfarr- und Dorffest mit Jakobimarkt und vielen attraktiven Angeboten am Marktplatz gefeiert. Es beginnt mit einem Frühschoppen nach dem Gottesdienst.
Während des Festbetriebs ab 14 Uhr unterhalten ab 15.30 Uhr die "Itzgrunder Musikanten" die Festgäste. Eine historische Bilderausstellung zur Rattelsdorfer Geschichte ist ganztägig ebenfalls am Marktplatz zu sehen. Veranstalter des Pfarr- und Dorffestes ist heuer der Pfarrgemeinderat. Das Jubiläum der Marienstatue wird am 14. und 15. August gefeiert. rn