Aura — Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 2. Oktober, um 19.30 Uhr im neuen Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen zunächst Bauanträge, bevor es
um einen Nachtragshaushalt für 2014 und die Aufnahme eines Darlehens geht. Danach befasst sich der Rat mit einem Straßenbenutzungsvertrag mit dem Freistaat und der Sanierung der Wasserleitung und Kanalrohre in der Hauptstraße. Ein weiteres Thema wird die Dorferneuerung sein: Ein Beschluss über die Vereinbarung zu den Randbereichen der Hauptstraße mit der Teilnehmergemeinschaft Aura ist zu fassen. Im Anschluss wird das weitere Vorgehen in Sachen Ruine Aura erörtert sowie über die Restaurierung des Bildstocks in der Hauptstraße beraten. Auch mit der Sanierung der Heizung im Kindergarten wird sich das Gremium befassen sowie der Anschaffung einer Sitzbankgruppe für den Spielplatz. Weitere Punkte sind der Bau einer Zufahrt und Sicherungsmaßnahmen im Schrenkgraben sowie der Bau einer Photovoltaikanlage durch die Gemeinde Aura. mr