Der Welt-Aids-Tag stand heuer erneut unter dem Motto "Getting to Zero". Will heißen, dass sich die Vereinten Nationen dafür einsetzen wollen, die Zahl der Neuinfektionen, aber auch die Diskriminierung von Menschen mit HIV weiter zu senken.
Der Präventionsgedanke war für das Staatliche Gesundheitsamt Anlass, das Preisrätsel zum Welt-Aids-Tag für alle 9. Klassen der Schulen in Stadt und Land auszuschreiben. Gefragt wurde nach Basiswissen zum Thema HIV-Ansteckung. Aus den Antworten konnte dann das Lösungswort "Gib Aids keine Chance" gebildet werden.
Das Rätsel wird nun schon im 22. Jahr durchgeführt und stieß auch heue auf gute Resonanz. Alle elf angeschriebenen Schulen, die 9. Klassen führen, haben sich an der Rätselaktion beteiligt, und aus 25 von 32 Klassen wurden 357 Lösungsabschnitte an das Gesundheitsamt eingeschickt. 25 Gewinner wurden ermittelt und erhielten einen Gutschein über 15 Euro. red