Das Celloquartett Quartetto Cellistico Bamberg gibt am Samstag, 24. September, um 19.30 Uhr ein Konzert in Schloss Oberau-Bad Staffelstein. Die Mitwirkenden Horst Rudolf Windhagauer, Claudia Hödl-Kabadaic, Ulrike Maria Gossel und Tinh Thuy Lutz haben ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Wagenseil, Bach, Albéniz, de Falla, Piazzolla, Apocalyptica, Chaplin und Windhagauer zusammengestellt.
Der Bamberger Cellist und Komponist Horst Rudolf Windhagauer ist der Gründer des Celloquartetts. Er wurde in Oberösterreich geboren und studierte bei Claus Reichardt an der Musikhochschule Nürnberg und bei Prof. Julius Berger an der Musikhochschule Würzburg. Horst Rudolf Windhagauer war Mitglied beim Ansbacher und beim Bamberger Kammerorchester sowie beim Philharmonischen Celloquartett Nürnberg. Auf Schloss Oberau wird die "Passacaglia" als Uraufführung erklingen, die Windhagauer 2016 fürs Quartetto Cellistico Bamberg komponiert hat.
Die österreichische Cellistin Claudia Hödl-Kabadaic studierte in ihrer Heimatstadt Salzburg bei Prof. Heidi Litschauer sowie als Assistentin bei Prof. Paul Katz an der Rice University in Houston, Texas-USA. 2001 wurde sie mit dem Würdigungspreis des Bundesministeriums für Unterricht, Wissenschaft und Kultur in Österreich ausgezeichnet.
Die Cellistin Ulrike Maria Gossel stammt aus dem Landkreis Kronach. Sie studierte an der Universität Mozarteum Salzburg in der Konzertfachklasse von Prof. Dankwart Gahl und Johanna Picker. Ein Erasmus-Stipendium führte sie zu Prof. Paul Uyterlinde an die niederländischen ArtEZ Hogeschool voor de Kunsten Enschede-Arnhem-Zwolle. Cellistin Tinh Thuy Lutz stammt aus Vietnam und studierte bereits als 15-Jährige mit einem Stipendium bei Prof. David Grigorian am Gnessin-Institut Moskau, später bei Prof. Maria Tschaikowskaja am Tschaikowsky-Konservatorium. Sie war Mitglied im Moskauer Kammerorchester, im Orchester Philharmonie der Nationen unter Justus Frantz sowie Solocellistin bei der Süddeutschen Philharmonie.
Der Eintritt kostet im Vorverkauf 13 Euro und an der Abendkasse 15 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf beim Kur- und Tourismus Service Bad Staffelstein.