Knetzgau — In die "Gotteshütte" in Knetzgau hatte der Förderverein zu einem Vortrag über Zahnheilkunde eingeladen. Anschaulich führte Zahnärztin Mechthild Riedel aus Knetzgau ihre Zuhörer durch die moderne Entwicklung der Zahnheilkunde.
Bei allen Neuerungen: Riedel unterstrich, wie wichtig die gute Zahnhygiene und die moderne, professionelle Zahnreinigung sind. Konsequent angewendet, können Menschen im hohen Alter ohne kostspieligen Zahnersatz auskommen. Am Donnerstag, 26. Februar, 19.30 Uhr, heißt es im nächsten Vortrag in der "Gotteshütte": "Prüfet alles und das Gute behaltet". Heilpraktiker Beetz (Knetzgau) erläutert die wichtigsten Blutwerte sowie naturheilkundliche Verfahren, die die Blutwerte verbessern. ab