Was wäre ein Live-Album ohne klatschende und singenden Fans, die die Musiker zu kreativen Höchstleistungen anspornen? Diese Stimmung möchte die fränkische Band BC 69 auf ihrem ersten musikalischen Werk festhalten. Das "Tecnet Zentrum" des Kleinkunstvereins "Tecnet Obermain" in Burkersdorf, das sowohl Live-Club als auch Tonstudio in einem ist, bietet für das Quartett den passenden Ort für ihr Vorhaben.
Umsetzen werden sie es am Samstag, 25. Juni, ab 20 Uhr. Damit am Ende ein erstklassiges Live-Album herauskommt, brauchen die Musiker die tatkräftige Unterstützung ihrer Fans. Der Eintritt zu der Live-Recording-Session, wie es neudeutsch so schön heißt, ist frei.


Kerniger Rock

Bei den vier Musikern handelt es sich um altgediente Rock-Recken, die über eine jahrzehntelang musikalische Erfahrung verfügen. Große Worte über Bassist Norbert Rösch zu verlieren, hieße Eulen nach Athen tragen. Der Stadtsteinacher spielte einst bei den Vampires, die zu den Lieblingsbands von Fernsehentertainer Thomas Gottschalk zählt. Außerdem ist er seit über zwei Jahrzehnten festes Mitglied des beliebten fränkischen Liedermacherensembles Saitenwynd ("Hopperla du Depperla").
Das musikalische Eisen, dass der Burgkunstadter Jürgen Bergmann einst vor über einem Jahrzehnt auf einem wundersamen Ausflug für den Burgkunstadter Musicalkomponisten Udo Langer geschmiedet hatte, es ist noch immer heiß. Seine rauchige, bebende Blues-Rock-Stimme passt wie die Faust aufs Auge zu dem kernigen Rock der Gruppe, der die Musik der Woodstock-Ära der späten 60er und frühen 70er Jahre des vorigen Jahrhunderts wieder aufleben lässt.
Mit von der Partie ist auch der belgischen Meistergitarrist Jan van Springel, der einst bei der erfolgreichen Metal-Band Killer aktiv war. Abgerundet wird die Besetzung von Schlagzeuger Gunnar Olson, der zwischen Oldenburg und Volkach beruflich und privat hin- und herpendelt. Er verdiente und verdient in unzähligen Bands seine musikalischen Brötchen. Sie alle aufzuzählen, würde den musikalischen Rahmen des Artikels sprengen. Gemeinsam interpretieren die vier Männer Classic-Rock-Hits von anno dazumal von Gruppen und Interpreten wie den Doors, den Rolling Stones oder Jimi Hendrix.